++ LOK ABG NEUE MELDUNG ++  Sportlerehrung vom 07.11.2019  ++ LOK ABG NEUE MELDUNG ++     
03447 - 500 290
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Beitragsordnung des 

SV Lokomotive Altenburg e. V.

 

Änderungen folgen noch

§ 2 Beitragspflicht / Mitgliedsbeiträge

1. Die  Mitglieder sind zur Entrichtung von Beiträgen nach § 8 Abs. 1 der Satzung des SV Lokomotive Altenburg  e.V. verpflichtet.

 

2. Der jährliche Mitgliedsbeitrag wird von den Mitgliedern der Abteilung auf das Abteilungskonto entrichtet. Die Mitgliedsbeiträge können nach sportartspezifischen  Gesichtspunkten gestaffelt werden. Entscheidend für die Beitragshöhe ist der Status der am 01.07. eines Beitragsjahres besteht. Eine gesonderte Beitragsrechnung erfolgt nicht. Der Mindestbeitrag orientiert sich der an den Förderrichtlinien des DOSB bzw. LSB Thüringen.

 

3. Alle Mitgliedsbeiträge sind Jahresbeiträge (1.1. bis 31.12. des Jahres) und müssen bis zum          30. November des Vorjahres entrichtet werden. Dies erfolgt per Überweisung oder Lastschriftverfahren auf das entsprechende Abteilungskonto. In Sonderfällen ist eine Barzahlung in der Geschäftsstelle möglich.  Eine gesonderte Beitragsberechung erfolgt nicht.

 

4. Der Mitgliedsbeitrag  beträgt für den Verein im Jahr

Angaben alles in EUR

 

 

Ordentliches Mitglied

60,00

Fördernde Mitglieder

ab 50,00

 

Ehrenmitglieder sind von Mitgliedsbeitrag befreit.

Berufstätige Mitglieder der Abteilung Tischtennis müssen einen zusätzlichen sportartenspezifischen Betrag in Höhe von 20 EUR bezahlen. Dieser muss gesondert auf das Abteilungskonto entrichtet werden.  

 

5. Bei Eintritt oder Wiedereintritt bis zum 30. Juni eines Jahres ist der volle Jahresbeitrag und der zusätzliche sportartenspezifischen Betrag  fällig. Ab dem 01. Juli des Jahres ist nur der Hälftige Jahresbeitrages und der Hälftige zusätzliche sportartenspezifischen Betrag zu leisten. Dieses gilt nicht für fördernde Mitglieder. Eine weitere Ermäßigung  findet nicht statt.

 

6. Bei einer Beendigung der Mitgliedschaft während eines Beitragsjahres können bereits gezahlte Beiträge nicht  erstattet werden. .